Friedenslichtgottesdienst

Zum Abschluss des Pfadfinderjahres gab es, wie immer, einen Friedenslicht-Gottesdienst, der von der Pfadi-Stufe mitgestaltet wurde. Wie gewohnt war die Kirche bis auf den letzten Platz besetzt und der Kommentar eines eher älteren Kirchenbesuchers „Gibts do heid wos für ummasonst?“ ließ so manchen von uns schmunzeln.

Wir freuen uns auf jeden Fall über die vielen Besucher dieses einzigartigen Gottesdienstes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.