Leiterrunden-Fahrt nach Wien

Zwischen den Feiertagen haben wir Leiter die Gelegenheit genutzt und sind für zwei Nächte nach Wien gefahren. Wir hatten ein etwas verrücktes Hostel ein Stück außerhalb der Innenstadtbezirke gefunden und sind von dort aus gemeinsam oder in Grüppchen losgezogen um das Sissi-Museum anzuschauen, in klassischen Wiener Kaffehäusern Sachertorte zu essen und einen Verlängerten zu trinken, waren im Schmetterlingshaus und sind durch den Park vom Schloss Schönbrunn geschlendert. Am Naschmarkt haben wir uns dann mit allerlei Köstlichkeiten eingedeckt für ein unglaublisch leckeres gemeinsames Abendessen. Wir hatten sehr viel Spaß und haben es genossen mal ohne Verpflichtungen oder Verantwortung mit der Leiterrunde unterwegs zu sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.