Leiterwochenende 2017

Unser Leiterwochenende fand diesmal auf einer sehr geräumigen und trotzdem gemütlichen Hütte auf einer wunderschönen Lichtung im Bergwald, nahe der Benediktenwand statt. Abends haben wir Brotzeit gemacht und gemeinsam einige Spiele gespielt. Am Samstag ging es dann nach dem Frühstück direkt mit einem Stimmungsbild bzw. einer Reflexion der letzten Zeit los. So konnten wir darüber sprechen, was in der Leiterrunde gut läuft und was wir in Zukunft ändern wollen. Danach gab es ein Speed-Dating, bei dem wir uns in Zweierteams zu verschiedenen Fragestellungen unterhalten haben.

So haben wir spannende Dinge über die anderen erfahren und uns noch besser kennengelernt. Zum Mittagessen haben wir Kaiserschmarrn gekocht, bevor es dann an die Stufen-Planung ging. Dabei haben wir besprochen, welche Kinder demnächst aufsteigen werden und wie die Gruppen in Zukunft aussehen. Das Frühstück am Sonntag haben wir dann draußen vor der Hütte im Sonnenschein gegessen und hatten so einen schönen Abschluss von einem superschönem und gleichzeitig produktivem Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.